Diskussionsabend: Genderwahn

(06.06.2018)

Wir treffen uns ergänzend zum Skeptiker-Brunch in unregelmäßigen Abständen im Rahmen eines Diskussionsabends zum gemütlichen Beisammensein und zur Diskussion aktueller Themen und geplanter Veranstaltungen. An manchen Abenden wird ein vorbereitetes Thema vorgetragen und diskutiert. Alle Mitglieder, Freunde und Interessenten sind herzlich willkommen. Das Thema dieses Diskussionsabends ist die Genderdebatte. Sie wird von Timo Becker geleitet:

„Die Debatte um Gender, Geschlecht und sexuelle Orientierung wird derzeit vor allem emotional geführt. Political Correctness und verletzte Gefühle verhindern weitestgehend eine sachliche und kritische Auseinandersetzung mit dem Thema. Wissenschaftliche Erkenntnisse und Expertenmeinungen werden fehlinterpretiert oder ignoriert. Veröffentlichungen zu dem Thema werden scharf kritisiert und teilweise sogar zurückgezogen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie eine sachliche Betrachtung der Themen aus humanistischer Perspektive überhaupt möglich sein kann. Was ist dran an Gender? Was ist wissenschaftlich belegt, was Wahn? Und wie kann man in der emotional aufgeladenen Debatte zwischen Wissen und Wahn unterscheiden?"

Zeit: 06. Juni 2018, 19:00 Uhr 
Ort: Restaurant „Schwayer“ Mainz, Göttelmanstraße 40, 55131 Mainz (am Volkspark)