Diskussionsabend September 2017

(07.09.2017)

Wir treffen uns ergänzend zum Skeptiker-Brunch in unregelmäßigen Abständen im Rahmen eines Diskussionsabends zum gemütlichen Beisammensein und zur Diskussion aktueller Themen und geplanter Veranstaltungen. Diesmal stellt sich die Partei der Humanisten (PdH) vor.
Als Nichtregierungsorganisation mit politischen Zielen ist die GBS Mainz/Rheinhessen bestrebt, in verschiedener Art und Weise mit Parteien zusammenzuarbeiten, mit denen es thematische Übereinstimmungen gibt. So hatten wir in den letzten Jahren bereits Vertreter der Partei DIE LINKE, der Säkularen Grünen und der Piratenpartei zu unseren Diskussionsabenden eingeladen. Mehrere gemeinsame öffentliche Auftritte und gegenseitige Unterstützung in der Ausbildung und Verfolgung konkreter politischer Vorhaben resultierten daraus. Dieses Mal ist die 2014 gegründete Partei der Humanisten bei uns zu Gast. Die PdH versteht sich als liberale, soziale und progressive Partei, die einen evolutionären Humanismus vertritt und durch ihre parteipolitische Arbeit humanistische Prinzipien wie Freiheit, Selbstbestimmung, kritischen Rationalismus, gesellschaftliche Solidarität und Gerechtigkeit verwirklichen will.

Felix Bölter, der Bundesvorsitzende der PdH wird uns die Grundsätze der Partei, ihre Arbeitsweise und ihre Ziele vorstellen.


Nähere Informationen zur PdH finden Sie hier.

Zeit: Donnerstag, 7. September 2017, 19:00 Uhr
Ort: Restaurant „Schwayer“ Mainz, Göttelmanstraße 40, 55131 Mainz (am Volkspark)
 

 


Größere Kartenansicht