Diskussionsabend November 2017

(02.11.2017)

Wir treffen uns ergänzend zum Skeptiker-Brunch in unregelmäßigen Abständen im Rahmen eines Diskussionsabends zum gemütlichen Beisammensein und zur Diskussion aktueller Themen und geplanter Veranstaltungen. Diesmal geht es um das Thema "Säkularer Buddhismus".
Der säkulare Buddhismus ist eine Bewegung, die vor 10 Jahren im angelsächsischen Raum entstand, als Buddhisten anfingen, Buddhismus ohne Dogmen, Heilsverkündungen und Übernatürliches zu praktizieren. Tobias Trapp geht in seinem Vortrag folgenden Fragen nach: Was denken und was praktizieren säkulare Buddhisten? Kann man das noch immer Buddhismus nennen? Was unterscheidet es von kontemplativen Praktiken wie Mindfulness Based Stress Reduction? Wie reagieren Atheisten auf diese Entwicklung?

Zeit: Do, 02. November 2017, 19:00 Uhr
Ort: Restaurant „Schwayer“ Mainz, Göttelmanstraße 40, 55131 Mainz (am Volkspark)
 


Größere Kartenansicht